Selbstregulierender Naturwuchs

Der Natur ihren Lauf lassen

Bereits ein Drittel unserer Flächen haben wir auf „regulierten Naturwuchs“ umgestellt, um dieses Thema weiter voranzutreiben und zu verfeinern – die Natur reguliert sich selbst.
schlitzweine-schlitz-wein-winzer-der-rheinhessischen-schweiz-landingpage_24
Unser Besonderer Anbau

Selbstregulierender Naturwuchs

Die Natur ist viel älter als wir. Wir arbeiten mit ihr zusammen und versuchen sie besser zu verstehen und zu respektieren, um zu lernen, wie man langfristig voneinander profitieren kann. Wir vertrauen der Natur und die Resultate geben uns Recht. Die Reben stellen sich auf den Minimalschnitt ein und entwickeln sich natürlich. Wir testen sämtliche Sorten unserer Lagen auf ihre Eignung für den Minimalschnitt, auch „regulierter Naturwuchs“ genannt, und bedienen uns althergebrachter Methoden in Kombination mit unserer Tradition und Erfahrung sowie unserer Lust an Innovation.

„Selbstregulierender Naturwuchs“ hat folgende Auswirkungen

Die Erträge sind niedriger als in der konventionellen Weinproduktion, die Aroma- und Geschmacksstoffe konzentrieren sich in der Traube und die Reben sind resistenter gegen Pilzkrankheiten und Parasiten.
Die Traube kann ihren natürlichen Charakter ausbilden, der sich in den Weinen unserer vielseitigen Lagen dann ungestört entfalten kann. So haben wir im Endergebnis einen unverfälscht vollen und ursprünglichen Geschmack einer gesunden Traube, sie kann sich nicht nur in der Natur behaupten, sondern auch im Glas.
Wir greifen nur dann in den Pflanzenwuchs ein, wenn die Rebe unsere Hilfe braucht und ein Eingriff den Pflanzen dient.

Dr. Schlitz

Charakterstarke Weine aus der Rheinhessischen Region

Einzigartigkeiten Unserer Produktion

Lagen, Böden, Klima

Dank unserer vielseitigen Lagen in verschiedenen Gemarkungen, der Diversität der Bodenbeschaffenheit und des Klimas in der Rheinhessischen Schweiz sind wir in der Lage, auf die negativen Folgen der globalen Erwärmung zu reagieren und diese in einigen Fällen sogar zu unseren Gunsten zu nutzen.
„Schattige“ Lagen mit milderem Mikroklima haben aufgrund der Zunahme von Tropentagen den Vorteil, dass hier Blätter und Beeren besser vor einer zu intensiven Sonneneinstrahlung und negativen Auswirkungen wie „Sonnenbrand“ geschützt werden. Darüber hinaus nutzen wir die „Lebenserfahrung“ unserer Reben. Wir nennen Sie liebevoll „Oldies“, weil einige bereits 1978 gepflanzt wurden und wir über all die Jahre die Entwicklung unserer Reben begleiten und optimieren konnten.

EIGENER WEINBAU

FAMILIENTRADITION

AUSGESUCHTE
FLASCHENWEINE

KOSTENLOSE LIEFERUNG INNERHALB DEUTSCHLANDS

Copyright © 2020 SchlitzWeine – Alle Rechte vorbehalten

NEWSLETTER ABONNIEREN

Bleiben Sie auf dem Laufenden und werden Sie über neue Weine informiert!

Add to cart